Mahjong - kostenloses Onlinespiel

Spiele Mahjong hier gratis, ohne Download und ohne Anmeldung: Finde bei diesem fernöstlichen Suchspiel alle Paare, löse die kompletten Steinformationen auf und trage dich in die Highscore-Liste ein.

Die Chronik von Mahjong Das Computerspiel Mahjong So geht’s Tipps & Tricks Anleitung für Mahjong FAQ für Mahjong
Mahjong starten

Mahjong – das Spiel mit den Steinen

Schon vor Jahrhunderten populär und dennoch bis heute beliebt: Mahjong, das chinesische Brettspiel! Mit einem klaren Spielprinzip und einem einfachen Einstieg bietet das Denk- und Rätselspiel alles, was ein Spieler erwartet. Räume so lange zwei gleiche Spielsteine vom Brett, bis keine Steine übrig sind! Trainiere deine grauen Zellen mit Mahjong - jetzt kostenlos und ohne Download spielen!

Die Chronik von Mahjong

Der Geschichte nach entstand das Rätselspiel Mahjong aus alten chinesischen Karten- und Dominospielen. Die genaue Entstehungszeit ist jedoch umstritten.

Anzeige

Joseph Park, ein amerikanischer Reisender importierte das Spiel in den 1920er-Jahren in die USA und setzte die These auf, dass das Spiel schon 4.000 Jahre alt sei. Es wurde jedoch nachgewiesen, dass Mahjong erst nach 1850 entstand, wie durch schriftliche Überlieferung und erhaltene Brettspiele belegt wurde. Es gibt unterschiedliche Varianten des Spiels, jedoch sind die „Hua Bao Rules“ in der Vierspielerversion am bekanntesten. Ähnlich wie bei einem geläufigen Kartenspiel ist bei Mahjong das Ziel, mittels gezieltem Ziehen und Abwerfen von Steinen, am Ende die beste Kombination auf der Hand zu haben.

Das Computerspiel Mahjong

Längst nicht mehr so beliebt wie früher, wird Mahjong heutzutage nur noch von einer kleinen Menge an Leuten gespielt. Jedoch als Computerspiel in der Singleplayer-Version, erfreut es sich einer weiterhin treuen Spielerschaft. Auch unsere gratis Version von Mahjong ist ein Singleplayer: Anfangs liegen in unterschiedlichen Aufbauformen die Steine auf dem Spielfeld verteilt und können sich gegenseitig verdecken. Ziel ist es, alle Steine in Zweierpaaren abzubauen, um das Level erfolgreich abzuschließen. Da unser Mahjong auch für Mobilgeräte optimiert wurde, kannst du nicht nur zu Hause am PC, sondern auch unterwegs am Handy oder Tablet spielen. Insgesamt 55 unterschiedliche Steinformationen warten nur darauf, von dir zerlegt zu werden. Spiele flink und bedacht, sammele Extrapunkte und kämpfe dich so an die Spitze der Highscore-Liste!

So geht’s:

  • Klicke oder tippe auf zwei gleiche Spielsteine und baue sie dadurch ab. Fahre so damit fort, bis das Spielfeld abgeräumt ist.
  • Du kannst nur Steine abbauen, die frei liegen und nicht die, die bedeckt werden von anderen Steinen.
  • Wenn du schnell hintereinander Steine auflöst, erhältst du Bonuspunkte.
  • Des Weiteren erhältst du Bonuspunkte für das Abbauen von leuchtenden Steinpaaren.
  • Solltest du einen Tipp benötigen, drücke auf die Glühbirne. Diese steht dir alle paar Sekunden zur Verfügung.
  • Wenn keine Paare mehr auffindbar sind, kannst du die Steine mit einem Klick mischen lassen.
  • Schalte so schnell es geht neue Level frei, um zu zeigen, was du draufhast!

Anzeige

Tipps & Tricks

Mahjong Tipp 1

Tipp #1: Überblick verschaffen

Schaue dir anfangs in aller Ruhe das komplette Spielfeld an, bevor du Entscheidungen triffst. Beginnen solltest du mit Steinpaaren, deren Motive dir zuerst auffallen.
Mahjong Tipp 2

Tipp #2: Die obersten Steine zuerst

Da oftmals Steine von anderen überdeckt werden, solltest du zuerst die Gegenstücke der frei liegenden Steine suchen, wodurch du die unteren freilegst.
Mahjong Tipp 3

Tipp #3: Halbverdeckte Spielsteine

Auch wenn manche Steine halb aufgedeckt sind, kannst du diese nicht nutzen und musst erst die komplett Sichtbaren verarbeiten.
Mahjong Tipp 4

Tipp #4: Hilfe

Tritt der Fall ein und du weißt nicht mehr weiter, drücke den Hilfe-Button. Nach betätigen wird dir ein mögliches Paar angezeigt. Sollte kein Paar mehr vorhanden sein, kannst du mit dem Pfeil-Button durchmischen.

Anzeige

Anleitung für Mahjong

1. Grundlagen

Mahjong Anleitung Grundlagen
Das Ziel des Spiels ist es, alle vorhandenen Steine zu sammeln. Dies tust du, indem du nacheinander Steinpaare mit dem gleichen Symbol wählst. Dabei ist jedes Symbol für mehrere Paare auf dem Spielfeld vorhanden. Denke daran, dass du nur Steine auswählen kannst, die nicht von einem anderen Stein verdeckt werden und entweder rechts oder links frei liegen. Finde für alle Steine den passenden Partner mit dem gleichen Symbol und leere das Spielfeld.

2. Fortschritt

Mahjong Anleitung Fortschritt
Um die übereinander liegenden Spielsteine abbauen zu können, musst du erst die passenden Gegenstücke für die darüber liegenden Steine finden. Sollte der Fall auftreten und du findest keine Paare mehr, nutze den Hilfe-Button, damit dir ein mögliches Paar angezeigt wird. Jedoch kann auch der Fall eintreten und es können keine Spielsteine mehr abgebaut werden. In diesem Fall drückst du den Mischen-Button, wodurch das ganze Spielfeld einmal gemischt wird.

3. Bonuspunkte

Mahjong Anleitung Bonuspunkte
Bonuspunkte erhältst du, indem du innerhalb kurzer Zeit und ohne Fehler mehrere Steinpaare abbaust. Weitere zusätzliche Punkte bekommst du, wenn ein Spielstein rosa eingefärbt wird. Sollte dies passieren, musst du so schnell wie möglich die anderen passenden Spielsteine finden, um die Bonuspunkte zu bekommen. Weitere Bonuspunkte kannst du erhalten, wenn du das Level schnell löst. Sammle so viele Bonuspunkte wie möglich, um den höchsten Highscore zu erreichen und in der Rangliste aufzusteigen.

Anzeige

FAQ für Mahjong

Basierend auf einem chinesischen Domino- und Kartenspiel aus dem 18 Jahrhundert entstand wahrscheinlich Mitte des 19 Jahrhunderts das Spiel Mahjong wie wir es heute kennen. Aus Shanghai, Fuzhou und Ningbo stammen die ältesten erhalten Spielsteine. Sie sind etwa aus dem Jahr 1870. Heute ist das geschichtsträchtige Spiel immer noch eine weit verbreitete Freizeitaktivität in China und anderen chinesischsprachigen Ländern.

Bei der Brettspielversion gibt es viele unterschiedliche Spielmöglichkeiten für Mahjong. Die bekannteste Version in Europa ist die „Hua Bao Rules“. Gleich einem Kartenspiel, werden Spielsteine gezogen und abgeworfen. Der Sieger der Runde besitzt die wertvollste Hand. Weitere bekannte Varianten sind unter anderem die drei großen Gelehrten, die himmlischen Zwillinge, das Neun-Laternen-Spiel, die sich windende Schlange oder die vier Freunde.

Mahjong stammt aus dem Chinesischen und bedeutet „Sperlingsvögel“ oder „Sperlingsspiel“. Der Grund hierfür ist, dass das Geräusch beim Aufeinandertreffen der Steine, den Geräuschen von Sperlingen ähneln soll.

Sollte der Fall eintreten und du kommst an einem Punkt nicht weiter, kannst du folgendes tun. Überblicke zuerst in aller Ruhe das gesamte Spielfeld und suche nach passenden Paaren. Solltest du dennoch nicht weiterkommen, hilft dir der Button mit der Glühbirne. Nach Betätigen wird dir ein mögliches Steinpaar angezeigt, indem es farblich markiert wird. Des Weiteren kannst du den Pfeil-Button verwenden, der alle Steine einmal mischt.

Das Ziel der Soloplayer Variante von Mahjong ist es, alle Steine des Spielfeldes in Pärchen abzubauen. Dabei solltest du beachten, dass nur Steine, die links oder rechts Freiliegen abgebaut werden können und nicht die, die von anderen Steinen verdeckt werden. Daher ist es sinnvoll, erst die oben liegenden Steine abzuarbeiten.

Um das Onlinespiel Mahjong kostenlos spielen zu können, musst du nicht registriert sein.